02.05.2021

General-Anzeiger (Bonn)

Reform des Jugendschutzgesetzes: Bonner Behörde soll Kinder vor Cybermobbing schützen

Die Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz nimmt ab dem 1. Mai in Bonn-Duisdorf ihre Arbeit auf. Sie ersetzt die Prüfstelle für jugendgefähredende Medien und kann Verstöße von Internetanbietern ahnden.

Zum Text auf ga.de