07.10.2019

gamesmarkt.de

USK-Chefin Secker: Idealer Jugendschutz ist eine abgestufte Regulierung

In Berlin hat die USK ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Im Interview mit GamesMarkt sprach USK-Geschäftsführerin Elisabeth Secker über die Möglichkeiten aber auch Grenzen von Alterskennzeichen und warum ihrer Meinung nach ein moderner Jugendschutz mehrstufig ist.

Zum Text auf gamesmarkt.de