Jugendmedienschutz-Index heute – wohin steuert der Jugendschutz in den Medien?!?“

01. Februar 2018

Weitere Informationen finden Sie hier:

Image not available

Save the Date, 7.02.2018, 13:00 bis 17:30 Uhr, musiculum Kiel: Fachtag „Spannungsfeld Safer Internet – Welche Verantwortung haben Erwachsene?“

Weitere Informationen finden Sie hier:

Was geht mich das an? • 06. März 2018
Die Schwierigkeit Antisemitismus zu thematisieren

Antisemitismus im Alltag zu thematisieren, fällt nicht leicht. Gerade in Deutschland bestehen aus historischen Gründen besondere Berührungsängste mit dem Begriff.


23. Präventionstag am 11. und 12. Juni 2018 in Dresden
„Gewalt und Radikalität - Aktuelle Herausforderungen für die Prävention“

Weitere Informationen finden Sie hier:

Image not available

Gamescom    •    28. Aug. 2017

Drogenbeauftragte kritisiert die Computerspielebranche

gamescom 2676958 1920Die Computer- und Videospielemesse Gamescom ist am Samstag (26. August) mit einem Rekord zu Ende gegangen. Mehr als 350.000 Besucher aus 106 Ländern waren in den fünf Tagen in die Hallen geströmt.

Mit Blick auf die Gamescom wirft die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, der Computerspielebranche vor, sie unternehme zu wenig für den Schutz Jugendlicher vor Spielsucht. Nach einer über die Medien verbreitetenden dpa-Meldung sagte die CSU-Politikerin, sie habe "die Spielewirtschaft schon vor einem Jahr auf die suchtfördernden Elemente von Spielen aufmerksam gemacht". Die Resonanz sei "ziemlich enttäuschend" gewesen. Die Zahl der Jugendlichen, die mittlerweile ein gestörtes Internet– oder Computerspielverhalten zeigten, steige. (jugendschutz-info.de 28.08.2017)

www.drogenbeauftragte.de

Merken

Merken

Zum Seitenanfang