17.06.2019

Kölner Stadt-Anzeiger (online)

Abgelenkte Eltern und Erzieher: Handyverbot an Kitas – ist das wirklich nötig?

Wenn einer ständig auf sein Handy starrt, kann das mächtig nerven. Besonders Kinder merken schnell und beklagen sich meist laut, wenn Erwachsene derart abgelenkt sind. Ein Kita-Träger in Essen hat daraus jetzt Konsequenzen gezogen und in seinen zehn Einrichtungen die Handynutzung für Eltern und Erzieher auf dem Kita-Gelände verboten. Sie sollten ihre ganze Aufmerksamkeit lieber den Kindern schenken statt ihrem Smartphone.

Zum Artikel auf ksta.de