Mo. bis fr. von 8.30 bis 17.00 Uhr

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Kinder- und Jugendschutz

Debatte zum Kinder- und Jugendschutzgesetz im saarländischen Landtag

Im Saarland werden Kinder besonders häufig Opfer von Gewalt. Das wollen alle im Landtag vertretenen Parteien schleunigst ändern. Die CDU-Fraktion hat dazu einen eigenen Entwurf für ein Kinder- und Jugendschutzgesetz eingebracht, der sich an einem bestehenden Gesetz aus Nordrhein-Westfalen orienti...

Cannabis legalisieren – schwieriger als gedacht?

Die Ampelkoalition will Cannabis zu Genusszwecken legalisieren, doch rechtlich und organisatorisch ist das gar nicht so einfach. Die FDP-Abgeordnete Kristine Lütke erklärt, warum das Vorhaben dennoch sinnvoll ist – auch aus Gründen des Gesundheits- und Jugendschutzes. Moderation: Julia Schönin...

Spielhallenanzahl deutlich gesunken - Grund ist Kinder- und Jugendschutz

In Herne und Wanne-Eickel (NRW) gibt es nur noch knapp dreißig Spielhallen. Das hat das Ordnungsamt auf Nachfrage von Radio Herne mitgeteilt. Damit hat sich die Zahl im Vergleich von vor fünf Jahren nahezu halbiert. Grund sei eine Gesetzesänderung, wonach Spielhallen zu Kinder- und Jugendeinricht...

Cannabiskonsum belastet Gesundheitssysteme

Laut einem Bericht der Vereinten Nationen werden Haschisch und Marihuana auf dem Markt stärker – das führe zusammen mit regelmäßigem Konsum zu einem Anstieg von Sucht und psychischen Erkrankungen in Westeuropa. Zur Meldung auf spiegel.de...

Brutalität für alle

In der ZDF-Mediathek war die Jussi-Adler-Olsen-Verfilmung "Verachtung" ganztags frei verfügbar. Zum Text auf sueddeutsche.de...

Keine Altersbeschränkung trotz FUT-Packs – FIFA 23 laut USK für Kinder und Jugendliche geeignet

Lootboxen in Form von FUT-Packs in Ultimate Team sind ab null Jahren erlaubt. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) setzt trotz neuem Jugendschutzgesetz keine Grenzen. Zur Meldung auf esports.com  ...

Experten: Cannabis-Freigabe kann positive Effekte haben

Die von der Bundesregierung geplante kontrollierte Freigabe von Cannabis ist nach Ansicht eines hessischen Sucht-Experten grundsätzlich zu begrüßen. «Damit wird ein regulierter Markt für Erwachsene geschaffen», erklärte Heino Stöver, Leiter des Instituts für Suchtforschung (ISFF) an der Fra...

„Die Gesundheitsrisiken reduzieren sich auf dem legalen Markt“

Abgeordnete des Gesundheitsausschusses im Bundestag haben sich bei einer Delegationsreise nach Kanada und in die Vereinigten Staaten vom 10. bis 17. September rund um Fragen zur Legalisierung von Cannabis informiert. Im Mittelpunkt standen die Erfahrungen der kanadischen Provinz Ontario und des US-B...

Wie erreichen Sie viele Kinder und Jugendliche?

Natürlich mit unseren Schulferienkalendern 2023! Schulen, Institutionen und Vereine verteilen die kleinen Kärtchen gerne. Sie sind handlich, vielfältig und bekannt. Auf diese Angebote können Sie z. B. hinweisen:- wichtige Telefonnummern von Ansprechpartner*innen vor Ort- allgemeine Anlaufst...

Keine Pornos für Minderjährige

Die Jusos aus Berlin-Mitte sähen bei ARD und ZDF gerne „feministische“ Pornos. Die deutsche Medienaufsicht geht einen anderen Weg. Sie hat in einem Grundsatzurteil erreicht, dass sie ausländische Pornoportale im Netz verbieten darf. Zum Text auf faz.net...

Empfehlungen zur Umsetzung des KJSG in den Jugendämtern

Die Fach- und Resonanzgruppen, die das Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF) in Kooperation mit dem Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gemeinnützige GmbH (ism gGmbH) zur Begleitung der Umsetzung des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes (KJSG) in den Juge...

Expertentipps: So schützen Sie Ihre Kinder auf Tiktok

Besonders bei den Jüngsten erfreut sich die chinesische Social-Media-App Tiktok großer Beliebtheit. Doch zwischen harmlosen Tanz- und Playbackvideos finden sich immer wieder auch bedenkliche oder gefährliche Clips. Experten geben Tipps, die das Surfen auf der Plattform sicherer machen. Zum Text ...

Seite 3 von 36

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.