Mo. bis fr. von 8.30 bis 17.00 Uhr

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Kinder- und Jugendschutz

Der 27. Deutsche Präventionstag

Schwerpunktthema „Kinder im Fokus der Prävention

Für den 27. Deutschen Präventionstag mit dem Schwerpunktthema „Kinder im Fokus der Prävention“ wurde ein spezielles neues Kongressformat entwickelt. Auch unter den Bedingungen von Pandemie und Klimawandel möchten wir den fachspezifischen Informationsaustausch und die persönlichen Begegnungen der Fachpraxis optimal gestalten. Der Jahreskongress beinhaltet daher zwei Teile: DPT-TV und DPT-Vor Ort.

Weitere Informationen

AJS Baden Württemberg

Medienpädagogische Fortbildung für die sozialpädagogische Familienhilfe 2-tägiges Basis-Seminar vom 15. - 16. November 2022

Wie in den meisten Familien stehen auch in Familien mit einem besonderen Hilfe- und Unterstützungsbedarf zahlreiche Medien zur Verfügung...

Weitere Informationen

Das neue
Jugendschutz-Forum

1/2022 ist online und kann hier gelesen werden!

Zum Forum

Suchtexpertin beklagt geringe Zahl von Alkohol-Testkäufen

Sachsen-Anhalt    •    14. Aug. 2017 Suchtexpertin beklagt geringe Zahl von Alkohol-Testkäufen Aus Sicht der Landesstelle für Suchtfragen wird der Jugendschutz beim Alkoholverkauf in Sachsen-Anhalt deutlich zu selten kontrolliert. "Es gibt viel zu wenig Testkäu...

Gesetzentwurf gescheitert

10. Juli 2017 Verbot der Tabakwerbung Gesetzentwurf gescheitert Das geplante Gesetz zum Verbot der Außenwerbung für Tabakprodukte kann nach Informationen der Stuttgarter Nachrichten in dieser Wahlperiode nicht mehr vom Parlament beschlossen werden. Damit stehe fest, dass nach der Wahl die Arbei...

Fast jedes dritte Kind fühlt sich angeblich von den Eltern zu wenig beachtet

Erziehung In einer Studie haben Bielefelder Wissenschaftler im Auftrag der Bepanthen-Kinderförderung 1000 Kinder in drei deutschen Großstädten (Berlin, Köln und Leipzig) im Alter zwischen sechs und 16 Jahren interviewt. Das Ergebnis: Fast jedes dritte Kind fühlt sich von seinen Eltern zu wen...

Drei Millionen Kinder haben suchtkranke Eltern

Suchtprävention    •    3. Juli 2017 Drei Millionen Kinder haben suchtkranke Eltern Geht es nach dem Willen der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), soll die Hilfe für Suchtkranke gleich die Hilfe für deren Kinder miteinbeziehen. Mortl...

Der Aufenthalt in einer Shisha-Bar kann gefährlich sein

19. Juni 2017 Rauchverbot gefordert Der Aufenthalt in einer Shisha-Bar kann gefährlich sein Die Stadt Essen fordert laut Rheinische Post (www.rp-online.de) ein Rauchverbot von Shishas, weil von ihnen angeblich eine hohe Gesundheitsgefahr ausgehe. Auch in Düsseldorf und Köln komme es nach dem Z...

Verstecken der Schockbilder laut Verordnung nun verboten

21. Mai 2017 Zigarettenverkauf Verstecken der Schockbilder laut Verordnung nun verboten Händler dürfen Schockbilder auf Zigarettenschachteln laut taz seit Samstag (20. Mai) nicht mehr verdecken. Die Warnhinweise müssten nach dem Bericht auf taz.de (19. Mai) auch zum Zeitpunkt „des Anbietens ...

Trend zu immer weniger Alkohol unter Jugendlichen geht weiter

Jugendschutz    •    19. Mai 2017 Trend zu immer weniger Alkohol unter Jugendlichen geht weiter Der Alkoholkonsum Jugendlicher geht nach der aktuellen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weiter zurück. So trink durchschnittlich jede...

Alkoholverbot in Jugendhäusern wird zur Existenzfrage

Basel/Schweiz    •    25. April 2017 Alkoholverbot in Jugendhäusern wird zur Existenzfrage Die Politik hat den Basler Jugendhäusern „ein Ei gelegt“, so sieht es jedenfalls die Internetplattform „barfi.ch“. Bei der Revision des kantonalen Gastgewerbegeset...

Rauchverbot bis 18 Jahre beschlossen

03. April 2017 Österreich Rauchverbot bis 18 Jahre beschlossen Was in den anderen Ländern Europas schon seit längerem Vorschrift ist, nämlich ein Rauchverbot für Jugendliche, soll nun auch in Österreich gesetzlich verankert werden. Wie mehrere österreichische Medien berichten, einigten sic...

Streit über Gefahren und Regulierung

20.12.2016 E-Zigaretten Streit über Gefahren und Regulierung Eine Mehrheit von 55 Prozent unter den Deutschen hält die E-Zigarette für genauso schädlich wie eine Tabakzigarette oder sogar noch für schädlicher. Doch so schlecht scheint das Image der E-Zigarette gar nicht zu sein, denn eine w...

Diagnose Alkoholmissbrauch: 2 Prozent weniger Kinder und Jugend­liche im Jahr 2015 stationär behandelt

[pb_row][pb_column span="span12"][pb_divider el_title="Divider 1" div_border_width="1" div_border_style="solid" div_border_color="#005264" appearing_animation="0" ][/pb_divider][pb_text] Komasaufen Diagnose Alkoholmissbrauch: 2 Prozent weniger Kinder und Jugend­liche im Jahr 2015 stationär behan...

Kiffen in, Trinken und Rauchen weniger attraktiv

17.11.2016 Drogenkonsum bei Jugendlichen Kiffen in, Trinken und Rauchen weniger attraktiv Alkohol und Zigaretten sind für Jugendliche weniger wichtig, Cannabis hingegen wird immer beliebter. Das geht aus der Drogenstudie "MoSyD" hervor, die am Montag (14.11.2016) in Frankfurt vorgestellt wurde. ...

Seite 23 von 30

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.