Mo. bis fr. von 8.30 bis 17.00 Uhr

Gewalt- und Sexdarstellungen: Parlament beschliesst griffigeren Jugendschutz

Luzerner Zeitung (Schweiz) Gewalt- und Sexdarstellungen: Parlament beschliesst griffigeren Jugendschutz Es braucht einen nationalen Standard, um Minderjährige vor problematischen Inhalten zu schützen. Das findet nach dem Nationalrat auch der Ständerat. Uneinig sind die Räte in der Frage, wie wei...

Jugendschutz beim Gaming vorantreiben

Die für die Jugendpolitik zuständigen Landesräte aus allen Bundesländern haben sich bei ihrer Konferenz am Freitag in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) für mehr Jugendschutz beim Gaming ausgesprochen. Die Bestimmungen der einzelnen Länder sollen harmonisiert werden....

Kann man bald nur noch mit laufender Kamera Pornos schauen?

Die Politik will Teenager besser vor Pornos schützen. In Deutschland soll eine Gesichtserkennungssoftware zum Einsatz kommen. Pornos sind Jugendgefährdend. Trotzdem gibt es kaum Schutzmaßnahmen, Websites wie Pornhub oder xHamster sind ohne Alterskontrolle zugänglich. Dieses Problem haben auch an...

Chatkontrolle: Kinderschützer stärken EU-Kommission den Rücken

Mehrere Kinderschutzverbände loben den Verordnungsentwurf zum Kampf gegen sexuellen Missbrauch als "historisch". Zum Text auf heise.de ...

Pornoportal xHamster spielt mit Behörden Katz und Maus

Pornoportale wie xHamster sollen ihren Angeboten eine Altersverifikation vorschalten, um Kinder und Jugendliche fernzuhalten. Doch die jahrelangen Mahnungen der Medienaufseher laufen ins Leere. Zum Text auf wuv.de ...

xHamster: NRW-Medienaufsicht beklagt ungleiche Waffen im Kampf um Jugendschutz

Die Medienaufsicht NRW beklagt nach der gescheiterten Durchsetzung des Jugendschutzes bei xHamster unzureichende rechtliche Durchsetzungsmöglichkeiten. ...

Dr. Marc Jan Eumann für fünf weitere Jahre als Vorsitzender der KJM gewählt

Jochen Fasco und Petra Müller als stellvertretende Vorsitzende benannt Einmütig wurde Dr. Marc Jan Eumann in der konstituierenden Sitzung der fünften Amtsperiode der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) als ihr Vorsitzender für fünf weitere Jahre im Amt bestätigt: ...

KI findet tausende rechtswidrige und jugendgefährdende Inhalte im Internet

Die Landesmedienanstalten suchen mit neuer Software nach Rechtsverstößen im Internet – und finden derzeit mehr potenziell Illegales, als sie bearbeiten können. ...

Erste Beiratssitzung bei der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz (BzKJ)

Am 24. März 2022 fand der neu eingerichtete Beirat bei der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz (BzKJ) zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die zwölf Mitglieder und deren Stellvertretungen, darunter auch Jugendliche, beschäftigten sich in der ersten Sitzung mit den gesetzlic...

Der Digital Services Act droht, ein bürokratisches Monstrum unter staatlicher Kontrolle zu kreieren

Medienanstalten warnen vor zentraler Aufsichtsstruktur im Digital Services Act Am Freitag (22.04.) fanden die fünften und voraussichtlich letzten Trilog-Verhandlungen zum Verordnungsentwurf des Digital Services Act (DSA) statt. Die Medienanstalten begrüßen generell die Bemühungen auf europäisch...

Jugendschutz im Internet: Eingestellt für Kinder

Die Bundesländer wollen den Jugendschutz im Netz verbessern. Gerätehersteller werden verpflichtet, einen Button für Kinderschutz anzubieten. Der soll leicht zu bedienen sein. ...

xhamster läuft und läuft

Die Landesmedienanstalten haben gegen das Pornoportal xhamster eine Netzsperre verhängt. Mit einem einfachen Trick hebeln die Betreiber die Blockade jedoch aus. Wie geht es weiter? ...

Seite 1 von 6

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.